Wie man Musik auf das iPhone lädt

Mit dem Aufkommen von Streaming Diensten wie Spotify und Tidal scheint es, als könnten wir überall und jederzeit Musik hören. Aber wenn du irgendwo ohne Internetverbindung bist, kannst du nichts streamen.

Deshalb ist es eine gute Idee, Musik auf dein iPhone zu laden. So können Sie auch dann Musik hören, wenn Sie keinen Zugang zum Internet haben.

Die meisten Streaming-Dienste bieten die Möglichkeit, Musik zu laden, um sie offline zu hören, auch wenn es sich dabei um eine Premium-Funktion handelt. Und wenn Sie Musikdateien auf Ihrem Computer haben, können Sie diese jederzeit übertragen.

Hier sind zwei gängige Methoden, um Musik auf Ihr iPhone zu laden.

So laden Sie Musik von Apple Music auf Ihr iPhone

Wenn du ein kostenpflichtiges Abonnement für Apple Music hast, kannst du Songs laden, um sie offline auf deinem iPhone abzuspielen (allerdings hast du nur Zugriff auf diese Songs, solange du Apple Music abonniert hast).

Sie sollten auch bedenken, dass Sie zum Laden von Musik eine Internetverbindung benötigen. Sobald die Musik heruntergeladen ist, können Sie jedoch offline gehen.

1. Starten Sie die Apple Music App auf Ihrem iPhone.

2. Suchen Sie die Musik, die Sie laden möchten, entweder in Ihrer Mediathek oder durch eine Suche danach. Um nach einem Song zu suchen, tippst du in der Navigationsleiste unten auf dem Bildschirm auf „Suchen“, tippst oben auf die Suchleiste, stellst sicher, dass „Apple Music“ ausgewählt ist, und suchst dann nach dem gewünschten Song.

3. Tippen Sie auf das Pluszeichen „+“ rechts neben den Liedern, die Sie laden möchten. Dadurch werden sie zu Ihrer Mediathek hinzugefügt.

4. Das Herunterladen des Songs sollte automatisch beginnen. Wenn das Pluszeichen jedoch durch ein Wolkensymbol ersetzt wird, das nicht verschwindet, tippen Sie auf das Wolkensymbol. Dadurch wird der Download ausgelöst.

Wenn Sie möchten, können Sie dies auch über die Desktop-App Apple Music tun. Sie können im Wesentlichen die gleichen Schritte ausführen, um Musik von Apple Music oder iTunes auf Ihrem
Desktop-Computer.

Wenn Sie ein Spotify Premium-Abonnement haben, können Sie ganze Wiedergabelisten herunterladen und offline anhören. Tidal bietet die gleiche Funktion.

So laden Sie Musik von einem Computer auf Ihr iPhone

Wenn du eine Musiksammlung auf der Festplatte deines Computers hast, können Sie iTunes (Windows) oder Apple Music (Mac) verwenden, um die Musik von Ihrem Computer auf das iPhone zu kopieren.

Vergewissern Sie sich jedoch vorher, dass Sie Ihre iCloud-Musikbibliothek ausgeschaltet haben. Wenn Sie das nicht getan haben, können Sie die Musik auf Ihrem iPhone nicht manuell verwalten.

1. Starten Sie iTunes auf Ihrem PC oder Apple Music auf Ihrem Mac.

2. Wenn Sie noch keine Musik von der Festplatte Ihres Computers in iTunes oder Apple Music importiert haben, sollten Sie dies jetzt tun. Klicken Sie auf „Datei“ und wählen Sie dann „Importieren“. In iTunes müssen Sie stattdessen möglicherweise „Ordner zur Mediathek hinzufügen“ wählen.

3. Wählen Sie einen Musikordner auf Ihrem Computer und lassen Sie die Musik in iTunes oder Apple Music importieren. Wenn Sie Musik in mehreren Ordnern haben, können Sie den Vorgang wiederholen, bis alle gewünschte Musik im Programm gespeichert ist.

4. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an.

5. Auf der linken Seite wird ein Abschnitt für „Geräte“ angezeigt, unter dem Ihr iPhone aufgelistet ist. Wenn Sie einen Mac verwenden, klicken Sie darauf. In iTunes auf einem PC klicken Sie auf das kleine Symbol, das aussieht wie ein iPhone, oben auf dem Bildschirm.

6. Wenn Sie Apple Music auf Ihrem Mac verwenden, klicken Sie oben rechts auf „Synchronisierungseinstellungen“.

7. Klicken Sie auf „Musik“. In iTunes befindet sie sich unter Ihrem iPhone im linken Bereich. In Apple Music finden Sie ihn in der Leiste oben auf dem Bildschirm.

8. Wählen Sie nun aus, wie Sie Ihre Musik synchronisieren möchten. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Musik synchronisieren“ und wählen Sie dann, ob Sie Ihre gesamte Musikbibliothek auf das Telefon kopieren möchten, oder wählen Sie „Ausgewählte Wiedergabelisten, Künstler, Alben und Genres“.

9. Wenn Sie die Musik ausgewählt haben, die Sie synchronisieren möchten, klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf „Synchronisieren“. Warte, bis die Musik übertragen wurde.

10. Wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist, klicken Sie auf das Auswurfsymbol neben dem Namen Ihres Telefons und trennen Sie es vom Computer.

Windows Update kann derzeit nicht nach Updates in Windows 8, 7 oder Vista suchen

Windows Update-Fehler „Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird. Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten“ tritt wahrscheinlich auf, wenn der temporäre Windows-Update-Ordner (SoftwareDistribution-Ordner) beschädigt ist. Um diesen Fehler einfach zu beheben, folgen Sie den unten stehenden Schritten in diesem Lernprogramm.

So beheben Sie den Windows (8, 7 oder Vista) Update-Fehler: „Windows Update kann derzeit nicht nach Updates suchen, da der Dienst nicht ausgeführt wird“, wenn Sie nach Updates suchen.

Lösung 1: Beheben Sie den Fehler „Windows Update kann nicht nach Updates suchen“ mit dem Dienstprogramm Microsoft Fix It

Update: Leider hat Microsoft das FixIt-Dienstprogramm entfernt. Ignorieren Sie daher diese Lösung und fahren Sie mit Lösung 2 fort.

1. Laden Sie das Microsoft Fix It Utility auf Ihren Computer herunter: https://support.microsoft.com/kb/2730071.

2. Führen Sie das Microsoft Fix It-Tool aus und drücken Sie auf „Akzeptieren“.

3. Wählen Sie die Option „Probleme erkennen und die Korrekturen für mich anwenden (empfohlen)“.

4. Lassen Sie die Problembehandlung die Windows Update-Probleme beheben und drücken Sie auf „Weiter“. *

* Wenn das Problem behoben ist, schließen Sie die Problembehandlung und suchen Sie erneut nach Windows-Updates. Andernfalls fahren Sie mit Lösung 2 fort.

Lösung 2: Beheben Sie den Fehler „Windows Update kann nicht nach Updates suchen“ manuell

SCHRITT 1: BEENDEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

So gehen Sie vor:

a. Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination Windows + R, um das Befehlsfeld Ausführen zu öffnen.

b. Geben Sie im Befehlsfeld „Ausführen“ ein: services.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

c. Suchen Sie nach dem Windows Update-Dienst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Anhalten.

d. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, ohne das Dienstefenster zu schließen.

SCHRITT 2: LÖSCHEN ODER UMBENENNEN DES WINDOWS UPDATE-ZWISCHENSPEICHERORDNERS.

Um dies zu tun:

a. Öffnen Sie „Arbeitsplatz“ und navigieren Sie zum Ordner „C:Windows“.

b. Löschen Sie den Ordner „SoftwareDistribution“ (oder benennen Sie ihn z. B. in „SoftwareDistributionOLD“ um).

SCHRITT 3: STARTEN SIE DEN WINDOWS-UPDATE-DIENST.

a. Gehen Sie zu den Windows-Diensten und starten Sie den Windows-Update-Dienst.

b. Versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren.

Lösung 3: Installieren Sie das KB3102810 Standalone-Update

Laden Sie das Sicherheitsupdate KB3102810 herunter und installieren Sie es. Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu und suchen Sie nach Updates. (Angewandt auf: Windows 7 SP1 & Windows Server 2008 R2 SP1.)
Starten Sie Ihren Computer neu.
Beenden Sie den Windows Update-Dienst. (Siehe Lösung 2: Schritt 1)
Löschen Sie den Softwareverteilungsordner. (Siehe Lösung 2: Schritt 2)
Starten Sie Ihren Computer neu und suchen Sie dann nach Updates. Lassen Sie Ihrem Computer etwa eine Stunde Zeit, um nach Updates zu suchen.