Bitcoin Profit Erfahrungen – Bitcoin hält den technischen Schlüsselindikator optimistisch, aber der Trend könnte sich wenden

Der Bitcoin-Preis schloss seine wöchentliche Kerze gestern Abend bei rund 9.100 USD für das BTCUSD-Handelspaar. Der wöchentliche Schluss ist der fünfte wöchentliche Schluss in Folge über der Ichimoku-Wolke.

Während des letzten Bullenmarktes hielt es über diesem Schlüsselniveau, was Bitcoin Profit in die Höhe schnellen ließ. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass sich der Trend noch einmal abschwächt, bevor der Aufwärtstrend beginnt.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Der Bitcoin-Preis (BTCUSD) schließt die fünfte Woche in Folge über der Cloud

Der Bitcoin-Preis wird seit fast zwei vollen Monaten seitwärts gehandelt . Wiederholte Versuche, Widerstände über 10.000 US-Dollar zu durchbrechen, sind gescheitert.

Aber genauso viele Versuche, Bitcoin Profit nach unten zu drücken, haben nirgendwo Bären gebracht. Jeder Push-Down hat sich in wöchentlichen Zeiträumen in die Ichimoku-Wolke eingeschlichen.

Der wöchentliche Abschluss der letzten Nacht war die fünfte Woche in Folge, in der die Kryptowährung über der Schlüsselebene lag. Dochte in die Wolke, auch Kumo genannt, signalisieren, dass die Käufer bereit waren und darauf warteten, jeden Dip aufzukaufen.

Der Vergleich der aktuellen Preisbewegung über der Wolke mit dem vorherigen Bullen- und Bärenmarktzyklus zeigt Ähnlichkeiten. Wenn der Vermögenswert in wöchentlichen Zeiträumen über der Ichimoku-Wolke stabil bleiben kann, könnte dies die Grundlage für den Beginn eines neuen Aufwärtstrends bilden .

Nachdem Bitcoin Ende 2016 wöchentlich über der Cloud gehalten wurde, blickte die Kryptowährung nie mehr zurück. Wenn Sie hier erneut darüber halten, kann dies zu einem nächsten Ausflug zum Mond führen.

Ichimoku-Indikator signalisiert erneuten Support-Test vor Bestätigung des Aufwärtstrends und Ausbruch des Bullenmarktes

Bevor Bitcoin jedoch einen neuen Aufwärtstrend einleitet, könnte ein steiler Crash der nächste sein . Wenn die Preisaktion jedoch mit dem letzten Zyklus übereinstimmt, ist dies die letzte Chance, Bitcoin günstig zu kaufen, bevor der Bullenmarkt beginnt.

In der obigen Grafik ist zu sehen, dass Bitcoin in wöchentlichen Zeiträumen stark über dem Kumo liegt. Kurz vor dem Zusammenbruch des Schwarzen Donnerstags konnte die Wolke nicht halten, was zum Absturz führte.

Diesmal hat sich der Vermögenswert mehrere Wochen hintereinander gehalten. Der Indikator könnte jedoch bald auf einen Rückgang hindeuten.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Bitcoin hält den technischen Schlüsselindikator optimistisch, aber der Trend könnte sich wenden
Nach oben scrollen